Christina Jantz-Herrmann: Zukunftsweisende Konzepte im Ökologischen Landbau gesucht

Ab sofort können engagierte Bio-Landwirtinnen und -Landwirte mit innovativen und zukunftsweisenden Betriebskonzepten ihre Ideen beim diesjährigen Bundeswettbewerb Ökologischer Landbau einreichen. Gesucht werden herausragende Konzepte, die sich in der Praxis bewährt haben. Diese können den gesamten Betrieb umfassen oder auch einzelne Bereiche abdecken, wie zum Beispiel Lösungen in der Tierhaltung, im Natur- und Ressourcenschutz oder im Energiemanagement.

Voraussetzung für die Teilnahme am Wettbewerb des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft ist eine ökologische und besonders nachhaltige Bewirtschaftung des Betriebs. Die ausgewählten Sieger erhalten ein Preisgeld von jeweils bis zu 7.500 Euro.

Einsendeschluss für die Bewerbungsunterlagen ist der 30. Juni 2017. Ausführliche Informationen finden Interessierte unter https://www.oekolandbau.de/bewerbung-bundespreis/