Nächster Schritt zum neuen Verdener Bettenhaus

Der Sozialausschuss des Niedersächsischen Landtages hat das Sondervermögen zur Sicherstellung der Krankenhausversorgung zustimmend zur Kenntnis genommen hat. Damit sind wir der Verwirklichung des Projekts „Neubau Pflege und Modernisierung OP-Trakt“ der Aller-Weser-Klinik in Verden wieder einen Schritt näher gekommen. Für dieses Projekt, auch als neues Verdener Bettenhaus bekannt, sind im Sonderinvestitionsprogramm 30 Millionen Euro Förderung vorgesehen.

Ministerpräsident Stephan Weil, MdB Christina Jantz-Herrmann und Dörte Liebetruth lassen sich die Pläne erklären

Theoretisch könnte jetzt nur noch das Landtagsplenum vom 19. bis 21. September 2017 Widerspruch einlegen, wovon aber nach der Sitzung des Fachausschusses nicht auszugehen ist.