SPD-Ortsverein Thedinghausen radelt durch Blender

Die Ortsvereins-Vorsitzende Petra Roselius berichtet:

Wie jedes Jahr hat der Ortsverein kommunalpolitisch relevante Ziele während einer Radtour in der Samtgemeinde angesteuert. Diesmal ging es in die Gemeinde Blender. Diese Fahrradtouren sind öffentlich. Es kann jeder Bürger daran teilnehmen um Orts-Informationen aus ersten Hand zu bekommen.

Erstes Ziel war der Windpark in Blender. Rolf Thies, der SPD-Ansprechpartner in Blender, hat als Organisator der Tour über die Repowering-Maßnahmen informiert. Anschließend gab es Neuigkeiten über die Beschlüsse des Gemeinderats zum Blender See. Der neue Spielplatz der Krippe Blender wurde besichtigt und bei Kaffee und Kuchen in der Ortsmitte ausführlich über die Bundes- und Landespolitik diskutiert. Aber auch innerörtliche Anekdoten kamen zur Sprache. Auf dem Weg zum Neubaugebiet Hoher Weg II wurde über die positiven und negativen Aspekte der Firmenausweitung von INDUFLEX diskutiert. Anschließend ging es zum neuen Gewerbegebiet, wo das das Pferdekrematorium entsteht.

Beendet wurde die circa 25 Kilometer lange Tour mit einem gemeinsamen Grillen. Dabei war wieder Zeit für Diskussionen. Mit dabei war auch die SPD- Landtagsabgeordnete Dörte Liebetruth, die immer wieder gerne an den Aktionen des Ortsvereins in der Samtgemeinde teilnimmt.